Erfahrungen Mit Elitepartner


Reviewed by:
Rating:
5
On 11.04.2020
Last modified:11.04.2020

Summary:

FГr eine Einzahlung in HГhe von mindestens zehn Euro. Niveau zu unterhalten, Representation. Mit einem Bonus Code aktiviert.

Erfahrungen Mit Elitepartner

ElitePartner Erfahrungen – Fakten zum Anbieter. (5 / 5 bei Stimmen). Getestet. Typ, Dating. App. Deutscher. Elite Partner Katastrophe. von K. Kunz. Nachteile: Fakes werden trotz Meldung nicht gelöscht; Geeignet für: zwanglose Flirts. Hallo Meine Erfahrung nun ja. Ich bin Ärztin und möchte Euch hier von meinen Erfahrungen mit ElitePartner erzählen. Nachdem ich vier Jahre allein gelebt hatte, war ich bereit für eine neue​.

ElitePartner im Test 2020

ElitePartner Test und Erfahrung Her mit den kultivierten Singles! Provider Logo. „Partnersuche für kultivierte und gebildete Singles“ – der Slogan von. Singles mit Niveau" und Akademiker soll man hier kennenlernen, wirbt Elitepartner. Man liest allerdings von den unterschiedlichsten Elitepartner Erfahrungen. Elite Partner Katastrophe. von K. Kunz. Nachteile: Fakes werden trotz Meldung nicht gelöscht; Geeignet für: zwanglose Flirts. Hallo Meine Erfahrung nun ja.

Erfahrungen Mit Elitepartner Wie setzt sich die ElitePartner Bewertung zusammen? Video

Warum Elitepartner und Parship bei dir noch nicht funktionieren!

Erfahrungen Mit Elitepartner Singles mit Niveau" und Akademiker soll man hier kennenlernen, wirbt Elitepartner. Man liest allerdings von den unterschiedlichsten Elitepartner Erfahrungen. Bewerten Sie ElitePartner wie schon Kunden vor Ihnen! Ihre Erfahrung kann anderen helfen, informierte Entscheidungen zu treffen. lll➤ Elitepartner Test auf insingerfuels.com ⭐ Alle aktuellen Erfahrungen, Kosten & mehr zu Elitepartner ✅ Jetzt kostenlos anmelden und Traum-Single finden! Ich bin Ärztin und möchte Euch hier von meinen Erfahrungen mit ElitePartner erzählen. Nachdem ich vier Jahre allein gelebt hatte, war ich bereit für eine neue​. Ich bin Ärztin und möchte Euch hier von meinen Erfahrungen mit ElitePartner erzählen. Nachdem ich vier Jahre allein gelebt hatte, war ich bereit für eine neue Beziehung. Kontakte zu anderen Menschen habe ich durch meinen Beruf im Krankenhaus eigentlich genug und der eine oder andere Arzt hätte mich auch wirklich sehr interessiert. Wer mit ElitePartner Erfahrung hat, lobt oft auch die zahlreichen Filtermöglichkeiten auf der Seite, die von Alter und Wohngebiet über Religion bis hin zur gewünschten Familienplanung reichen und leicht zu finden sind: "Sehr übersichtlich strukturiert!", befindet ein Nutzer. Unsere Erfahrungen mit den Mitgliedern. Im Test wollten wir wissen, ob die Nutzergruppe wirklich so niveauvoll ist, wie der Anbieter behauptet. Die Mitgliederprofile wurden von uns genau unter die Lupe genommen. Unsere Erfahrungen mit ElitePartner bestätigen, dass die Quote der Akademiker auf der Plattform wirklich hoch ist. Besonders geeignet ist ElitePartner Espn Logo alle Singles die nach einer festen Partnerschaft suchen und sich einen niveauvollen Partner wünschen. Mein Date war Eurolotto Chance. Und noch was, bei diesen horrenden Gebühren noch nicht einmal die Möglichkeit vorsehen, dass das Mitglied selber entscheiden kann, ob seine Bilder für jeden freigeschaltet werden oder nicht - das ist Kundenverachtung und Abzocke at its best. Hier sind Live Dart Stream Beispielfragen aus dem Test von ElitePartner:. Das hier ist bezahlte Werbung für Elitepartner. Aber wenn man in 9 Monaten vielleicht 10 Anfragen erhält und plötzlich nach der Kündigung in 3 Monaten über 20 Anfragen Für Ich Wünsche Ihnen Einen Guten Rutsch Partnersuche werden also nur diejenigen zugelassen, die mit Erfahrungen Mit Elitepartner Werten und dem Slogan des Unternehmens zusammenpassen Akademiker und Singles mit Niveau. Auch kann ich mich nicht erinnern, jemals von EP gefragt worden zu sein, ob ich das gut Spielregel Mühle, wer diese "vielen Mitglieder sind, die sich das gewünscht haben", ist das Geheimnis von EP. Mit dem wissenschaftlich ausgefeilten Anmeldeprozedere und Beste Zeit Für Spielothek stolzen Mitgliedspreisen schüren die online Partnervermittlungen sehr hohe Erwartungen. Ich hatte die Hoffnung aufgegeben von ihm zu hören. Nach Vertragsabschluss passiert nichts mehr. So wissen dann bald alle Kolleginnen und Kollegen bzw. Bitte gib Monster Shooter Alter an. Wir geben Ihre Rückmeldung aber gerne weiter. Ich habe zum Glück eine Rechtsschutzversicherung die sich herzlich über dieses Vorgehen amüsiert hat - die kann ich auch jedem empfehlen, der sich dort anmeldet. Die Seite an sich finde ich auch gut. Ich finde das Bildungsniveau sollte ähnlich sein. In den folgenden Wochen hatte ich vier Dates mit meinen aussichtsreichsten Kontakten. Die Männer bei Elitepartner waren alle absolut seriös und an einer Beziehung interessiert.

Ich meldete mich vorerst als Passivmitglied an, damit kann man allerdingsrein gar nichts anfangen. Super Marketing-Strategie, du bekommst als Neuling extrem viele Anfragen, die du allerdings nicht lesen kannst, da du keine Premiummitgliedschaft hast.

Mittlerweile wurde ich aber nicht mehr unter dem Status "neu" geführt und bekam, trotz sehr engagierter Aktivität meinerseits, so gut wie keine Zuschriften mehr.

Die wenigen Zuschriften waren schlichtweg absolut unpassen, Männer jenseits der 60, Männer, die sich als attraktiv bezeichnen und für mich alles andere als das waren.

Sehr viele Männer um die Mitte 40, Single, keine Kinder, die jetzt gerne eine Familie gründen wollen. Da kann ich leider nicht mehr mithalten.

Alle in allem eine super Enttäuschung. Jetzt hoffe ich darauf, dass ich in der realen Welt doch noch mal Schmetterlinge in den Bauch bekomme.

Elitepartner hat es nichz geschafft. Nach wenigen Tagen durfte ich jemanden kennen lernen mit dem ich heute noch eine Beziehung führe. Glück gehört bestimmt auch dazu und schwarze Schafe gibt es immer bei solchen Partnerbörsen, weshalb ich nur die kostenpflichtigen Mitgliedschaften empfehle, um das Risiko vor Bekanntschaften mit "schwarzen Schafen" zu minimieren.

Fazit: Plattform ElitePartner ist ein seriöser Anbieter. Bei meinem Profil waren von ca. Im Forum liest man ja nur die guten Beiträge also nur ca.

Würde man alles freischalten und nicht einiges nachbearbeiten, würden sich viele nur Fragen: Das soll die Elite sein? Viele Beträge werden nur deshalb geblockt, weil sie höchstwahrscheinlich kein Traffic erzeugen.

Wenn man also als Mann ein jährliches Einkommen über Frauen sollten am besten einen BMI v. Sie sollten aber in diesen Fall sich darauf einstellen von Männer Ü50 kontaktiert zu werden, die dann auch noch einen Kinderwunsch sich erfüllen wollen.

Das Problem liegt aber nicht nur an EP, sondern eher an seinen Mitglieder und ihren irrealen Vorstellungen.

Auf jeden Fall benötigt man bei EP ein dickes Fell!!!!!! Ich bin jetzt schon seit über einem halben Jahr bei ElitePartner angemeldet und ich kann sagen, dass ich in dieser Zeit schon ein paar hoch interessante Menschen kennengelernt habe.

Mit einem Mann schreibe ich zur Zeit sehr viel und so wie es aussieht, werden wir uns nächstes Wochenende zum ersten Mal treffen.

Eine Freundin, die früher bei ElitePartner angemeldet war, hat über dieses Forum ihren heutigen Ehemann kennengelernt. Sie hat mir Elitepartner empfohlen und sie meinte, dass ich somit vielleicht jemanden kennenlernen könnte, ohne aus dem Haus gehen zu müssen.

Da ich ein Mensch bin, der nicht so gerne ausgeht, kommt mir ElitePartner sehr entgegen. Es ist sehr einfach und bequem für mich, von zu Hause aus mit anderen Menschen zu schreiben.

Sehr gut gefällt mir übrigens die Community, die mir diverse Fragen beantwortet. Wenn jemand zum Beispiel Beziehungsstress hat, dann kann die Community sehr hilfreiche Antworten geben.

Die persönlichen Daten sind bei ElitePartner gut geschützt, so dass man keine Angst vor einem Datenmissbrauch haben muss. ElitePartner ist ein knallhartes Unternehmen, dem es erst einmal ums Geld geht.

Danach kommen evtl. Also hat die Seite ihren Preis, ein Entgegenkommen darf man nicht erwarten, Vorsicht ist geboten beim Abschluss eines Vertrages, aus dem man nicht mehr herauskommt - also alles ganz genau lesen!

Man wird einfach abgeblockt. Aufpassen deshalb auch hier - denn das, was ich eben beschrieben habe, funktioniert nur, wenn EP die ID der Absender speichert!

Eine Mailangabe ist nämlich nicht notwendig. Ein Probeabo hatte ich auch mal - der Erfolg war gleich Null, die vorgebliche "Berechnung", wer am besten zusammenpasst, war haarsträubend falsch.

Bevor man sich verbindlich als Mitglied anmeldet, wird man von Lockangeboten quasi verführt - diese Personen existieren vermutlich gar nicht.

EP war nur Zeit- und Geldverschwendung bei einem sehr schlechten Service. Meine Empfehlung: Finger weg davon lassen! Leider kann ich EP aus meiner Sicht nicht besonders empfehlen.

Dadurch hat man nicht einmal mit einem sympatischen Lächeln eine Chance Wenn ich Langeweile habe, dann beschäftige ich mich mit ElitePartner.

Ich habe schon sehr lange ein Profil auf dieser Seite, denn dort gibt es schlichtweg sehr viele interessante Frauen. Die Qualität ist jedenfalls deutlich höher als bei anderen Singlebörsen und ich kenne wirklich fast jede Singlebörse im Internet.

Es ist nicht so sehr die Technik, die allenfalls durchschnittlich ist, sondern vielmehr sind es die Frauen, die den Unterschied ausmachen.

Der Name der Seite klingt ein bisschen bescheuert, aber er zeigt Wirkung. Ganz offensichtlich gibt es viele Frauen, die sich abgeschreckt fühlen und das völlig zu Recht.

Auch die relativ hohen Kosten sind sicherlich ein Faktor für viele Frauen, denn gibt auch kostenlose Singlebörsen und es ist sicher kein Problem, im Internet einen Mann zu finden.

Es gibt nicht viele Männer, die einen Sinn für Spiritualität haben. Eine Freundin hat mir den Tipp gegeben, ich solle es einmal bei ElitePartner versuchen.

Meine ersten Kontakte waren allerdings nicht gut, denn es handelte sich immer um Naturwissenschaftler, mit denen ich nicht einmal diskutieren konnte.

Aber dann stellte sich heraus, dass doch viele hochgeistige Menschen, die die sich mit sehr spannenden Dingen im Beruf beschäftigen, auch einen Sinn für Spiritualität haben.

Für mich hat sich damit die Anmeldung bei ElitePartner auf jeden Fall schon gelohnt, aber vielleicht kommt ja sogar noch der Traummann daher.

ElitePartner ist schon mal ein toller Name. Die Frage war für mich nur, ob der Inhalt auch meinen Erwartungen gerecht werden würde.

Zum einen gibt es zahlreiche Akademikerinnen auf diesem Portal, zum anderen sind aber auch sehr viele Frauen dabei, die gerne etwas Besonderes wären, aber in Wirklichkeit nur stinknormal sind.

Dennoch neige ich dazu, dem Portal insgesamt eine positive Bewertung zu geben, insbesondere im Vergleich mit anderen Angeboten für Singles.

Allerdings hat das Ganze auch seinen Preis. Aber wenn ich mehrmals im Monat ausgehe, um jemanden kennen zu lernen, gebe ich weitaus mehr Geld aus.

Aus dieser Perspektive ist ElitePartner vielleicht sogar eine sehr günstige Möglichkeit, Frauen kennen zu lernen.

Da ich schon eine ganze Weile in einer glücklichen Beziehung bin, ist ElitePartner für mich uninteressant. Aber ich helfe einem guten Freund dabei, eine neue Freundin zu finden.

Und bei diesem Ansinnen ist ElitePartner eine gar nicht so schlechte Hilfe. Aber wenn man nur die Leistung betrachtet, dann finde ich das gesamte Angebot schon ziemlich stimmig.

Wenn ich Single wäre, was ich glücklicherweise nicht bin, dann würde ich ganz sicher auch einmal mein Glück versuchen bei ElitePartner. Eigentlich bin ich so gar kein Fan davon, im Internet auf Partnersuche zu gehen.

Aber wenn erst einmal ein gewisser Grad der Verzweiflung erreicht ist, macht man ja oft Dinge, die man vorher strikt abgelehnt hat.

So ging es mir auch und deswegen habe ich jetzt ein Jahresabo bei ElitePartner. Es wäre auch ein kürzeres Abo möglich gewesen, aber da ich nicht sehr optimistischste Typ bin, nutze ich lieber den Rabatt für einen langfristigen Vertrag.

Was mich allerdings stört bei ElitePartner ist, dass es überhaupt keine kurzfristige Vertragsmöglichkeit gibt. Bisher hatte ich noch kein Date, aber schon einige viel versprechende Kontakte.

Ich hoffe, dass es auch bald mit der ersten realen Begegnung klappt. Leider wohnen alle Frauen, die ich interessant finde, sehr weit entfernt.

ElitePartner ist eigentlich eine ziemlich coole Seite. Zwar finde ich den Namen bescheuert, aber der Inhalt stimmt. Ich habe eine ganz tolle Frau kennen gelernt bei ElitePartner und wir hatten eine tolle Zeit zusammen.

Leider hat es dann nicht dauerhaft funktioniert, aber dafür kann ElitePartner am wenigsten. Mir hat ausgesprochen gut gefallen, dass ich tatsächlich ein gehobenes Niveau feststellen konnte.

Bei der Partnersuche will ich ja nicht mit irgendwem zusammenkommen, der nicht einmal in der Lage ist, ein Gespräch mit mir zu führen.

Ich mag es zum Beispiel sehr, wenn ich feststellen, dass eine Frau schon einmal ein Buch gelesen hat. Und wenn es dann auch noch ein paar Bücher mehr sind, ist das umso besser.

Bei ElitePartner habe ich viele Frauen gefunden, die schon ganze Bibliotheken gelesen hatten. Ich habe lange überlegt, ob ich ein ElitePartner bin.

Das ist schon irgendwie ein sehr seltsamer Begriff, denn irgendwie hält sich ja wohl jeder für den perfekten Partner. Aber ich musste leider feststellen, als ich bei ElitePartner angemeldet war, dass da doch einige Frauen mit ihrer Selbsteinschätzung völlig falsch liegen.

Vor allem fand ich irritierend, dass ich ihm näheren Gespräch immer herausstellte, dass die in den Profilen gemachten Angaben meist nicht stimmten.

Fast jede Frau macht sich jünger und auch bei der akademischen Ausbildung wird gerne ein bisschen geschummelt.

Wenn man dann die gemeine Frage stellte, wo die Dame denn studiert hat, kann es zu einem sehr unangenehmen oder sogar peinlichen Moment kommen.

Ich habe mittlerweile wieder Abstand von ElitePartner genommen und bevorzuge das Kennenlernen in freier Wildbahn. Ich bin bei ganz vielen Singlebörsen angemeldet, aber nicht unbedingt, weil ich eine Partnerschaft suche.

Es hat sich aber gezeigt, dass gerade so Seiten wie ElitePartner sehr gut geeignet sind, um unabhängige Frauen, die genau wissen, was sie wollen, zu finden.

Ich mag ja starke Frauen, insbesondere wenn sie keine Beziehung wollen. Wenn man dann auch noch klar und offen über diese Dinge reden kann, ist das umso einfacher.

Zudem scheint so zu sein, dass die männliche Seite von ElitePartner mit zahlreichen Idioten besetzt ist. Für mich ist das nur ein Vorteil, denn es ist durch diesen Umstand wesentlich einfacher, einen guten Eindruck zu hinterlassen.

Die meisten Frauen bei ElitePartner erwarten jedenfalls keinen Supermann und da sind Sie bei mir genau richtig. Vor einer Weile habe ich auch einmal Online-Dating ausprobiert.

Und an der Bildung fehlte es natürlich auch nicht. Aber ich finde es ja nicht ungewöhnlich, dass man sich beim Kennenlernen ein bisschen besser darstellt als man ist.

Doch in einigen Fällen war es schon ziemlich krass, was mir da präsentiert wurde. Eine Dame hat mir zum Beispiel Bilder geschickt, die zehn Jahre alt waren stand in den Metadaten , ohne dies auch nur ansatzweise zu erwähnen.

Ich dachte eigentlich, ich könnte niemals im Leben verzweifelt genug sein, um mich bei einer Singlebörse im Internet anzumelden.

Aber da habe ich mich wohl geirrt. Jedenfalls bin ich seit drei Monaten Mitglied bei ElitePartner und die Entscheidung für diesen Anbieter hat ganz viel mit dem Namen zu tun.

Irgendwie gibt mir der Name ElitePartner das Gefühl, ich würde mich grade nicht komplett zum Affen machen. So richtig hab ich aber noch nicht begriffen, wie das Dating im Internet funktioniert.

Irgendwie finde ich es auch seltsam, dass man dem Gegenüber nicht in die Augen schauen kann. Ich hatte bisher zwei Treffen und beide waren eher mittelprächtig.

Aber nächste Woche steht schon das nächste Date an, wenn die Dame nicht kneift. Vielleicht wird es ja dieses Mal besser.

Elitepartner - sehr teuer aber nicht gut Elitepartner ist eine teure und nur unwahrscheinlich erfolgbringende Partnerbörse.

Antwort von ElitePartner. Hallo Mario Salisch, die Art und Anzahl der angezeigten Partnervorschläge sind natürlich stark abhängig von der Region und den eingestellten Suchkriterien — und variieren ständig, da sich immer neue Singles bei uns anmelden und andere unseren Service nicht mehr benötigen.

Wenn Sie generell mit Ihren Partnervorschlägen unzufrieden sind, kontaktieren Sie doch einmal unsere Kolleg:innen im Kundenservice, die beraten gerne z.

Liebe Mynameismynona, vielen Dank für Ihr Feedback, das wir natürlich gerne an die entsprechenden Teams weitergeben. Selbstverständlich führen wir Neuerungen in unserem Produkt nicht ein, "um die Anonymität der Mitglieder zu erschweren", sondern um die Partnersuche einfacher, persönlicher und effektiver zu machen.

Die Erwartungshaltung von Singles an eine seriöse Online-Partnersuche hat sich in den vergangenen 20 Jahren deutlich verändert.

In den Anfangsjahren der Online-Partnersuche war es der Mehrheit unserer Mitglieder wichtig, dass sie selbst, ganz gezielt entscheiden konnten, wem sie ihr Profilfoto zeigen.

Zumal wir die Bilder natürlich nur innerhalb der geschlossenen ElitePartner-Plattform und nur Premium-Mitgliedern anzeigen — also denjenigen Mitgliedern, die es mit der Partnersuche bei ElitePartner wirklich ernst meinen.

Viele unserer Mitglieder haben sich das neue Feature aktiv von uns gewünscht. Hallo Michael Kehl, es gehört zu unserem Konzept dazu, dass wir jedes Profil genau überprüfen und nur Profile zulassen, die zu ElitePartner passen.

Eine Ablehnung stellt natürlich keine Wertung Ihrer Person dar. Im Rahmen dieser Validierung prüfen wir zum Beispiel, ob die Angaben plausibel sind, ob ersichtlich ist, dass die Person tatsächlich auf Partnersuche ist und ob das Profil insgesamt einen seriösen und niveauvollen Eindruck macht.

Wir untersuchen auch, z. Bei weniger sorgfältig ausgefüllten Profilen oder wenn Mitglieder versehentlich Angaben machen, die häufig in Verbindung mit unseriösen Profilen zu finden sind, kann es auch dann zu einer Ablehnung kommen.

Woran es in Ihrem Fall lag , können wir hier leider nicht mehr nachvollziehen. Wenn Sie glauben, dass Ihr Profil fälschlich abgelehnt wurde, können Sie es gerne noch einmal probieren und eventuelle missverständliche Angaben korrigieren.

Selbstverständlich werden abgelehnte Profile und die dazugehörigen Daten vollständig gelöscht! Hallo Birgit, wir bedauern, dass Sie mit unserem neuen Feature nicht zufrieden sind.

Ihr Feedback geben wir gerne weiter. Mit der Produktanpassung kommen wir dem Wunsch unserer Mitglieder nach, sich schneller ein konkretes Bild von ihren potenziellen Partnern zu machen.

Natürlich zeigen wir die Fotos nicht öffentlich sondern nur innerhalb der geschlossenen ElitePartner-Plattform und nur Premium-Mitgliedern an.

Daher können Singles sicher sein, dass ihre Bilder nur für diejenigen Singles bei ElitePartner sichtbar sind, die es mit der Partnersuche wirklich ernst meinen.

Rausgeschmissenes Geld Rausgeschmissenes Geld! Neue Profile fallen in den Partnervorschlägen auf, deshalb bekommen unsere Mitglieder häufig gerade in den ersten Tagen viele Nachrichten — und nutzen dann die Premium-Mitgliedschaft, um diese Kontakte zu vertiefen.

Sobald sich neue Singles anmelden, kommen natürlich auch neue Partnervorschläge dazu. Wahnsinnig teurer Knebelvertrag für 1… Wahnsinnig teurer Knebelvertrag für 1 Jahr, kommt man nicht mehr raus - Finger weg!!!

Hallo Emanuel Frass, wie schade, dass Sie nicht zufrieden sind! Melden Sie sich doch gerne mal bei unserem Kundenservice — die Kolleg:innen haben viel Erfahrung im Umgang mit Profilen und können sicher weiterhelfen, wie sich die Passung Ihrer Partnervorschläge und die Resonanz verbessern lassen.

Ich habe schon mehrere Emails an alle… Ich habe schon mehrere Emails an alle unten genannten Adressen rausgeschickt, aber immer noch keine Rückmeldung erhalten.

Hallo Sibel Yilmaz, danke für Ihre Rückmeldung.. Sie haben vermutlich Ihre Einwilligung bereits bei Ihrer Anmeldung gegeben und haben deshalb keine erneute Aufforderung zur Zustimmung erhalten.

Es ist grundsätzlich empfehlenswert, diese vor dem Abschluss eines Kaufs genau zu lesen. Darüber hinaus haben wir unsere Mitglieder auf verschiedenen Wegen über die kommende Änderung informiert.

Selbstverständlich haben wir alle Mitglieder, die ihr Einverständnis noch nicht bei der Anmeldung erteilt hatten, noch einmal explizit um ihre Einwilligung gebeten — und zeigen nur die Vornamen und Bilder derjenigen Nutzer klar an, die ihr Einverständnis erteilt haben.

Wir bieten unseren Mitgliedern einen gesicherten Raum, in dem sie geschützt sind und unbesorgt auf Partnersuche gehen können.

Damit wir auch weiterhin die Seriosität unserer Plattform und die Privatsphäre unserer Mitglieder wahren können, ist das Einsehen unverpixelter Bilder nur den ElitePartner Premium-Mitgliedern möglich.

Sie können also davon ausgehen, dass Ihre Bilder nur von denjenigen Singles bei ElitePartner gesehen werden, die es mit der Partnersuche ernst meinen.

Wir können natürlich nachvollziehen, dass es unterschiedliche Bedürfnisse gibt und es schwierig ist, mit einer neuen Funktion den Geschmack jedes Mitglieds zu treffen.

Wir geben Ihre Rückmeldung aber gerne weiter. Wir arbeiten natürlich ständig an der weiteren Optimierung unserer App.

Lohnt sich eine Anmeldung bei der Partnerbörse? Wie sind die Chancen, die Liebe des Lebens zu finden? In diesem Erfahrungsbericht finden Sie die wichtigsten Infos über die bekannte akademische Partnervermittlung.

Die restlichen Mitglieder — auch wenn sie über keinen akademischen Abschluss verfügen — bringen trotzdem ein gewisses Niveau und eine gehobene soziale Stellung mit.

Über 3,8 Millionen deutsche Singles haben sich insgesamt auf ElitePartner registriert. Die Bildung der Mitglieder ist nicht das Einzige, womit die Partnerbörse glänzen kann.

Das ist eine sehr gute Erfolgsquote, die wir nach unserem Test bestätigen können. Etwa die Hälfte unserer Tester wurde auf ElitePartner fündig. Die meisten Mitglieder der elitären Partnervermittlung sind im mittleren Alter.

Singles unter 30 sind zwar auch vertreten, aber nicht so zahlreich wie das gestandene Publikum.

Das liegt damit zusammen, dass sich grundsätzlich mehr Damen als Herren für die seriöse Partnersuche interessieren. Wie die Ausrichtung der Partnervermittlung schon vermuten lässt, ist Elitepartner nicht kostenlos.

Dennoch werden Sie nicht sofort zur Kasse gebeten. Mit der kostenlosen Testmitgliedschaft haben Sie die Möglichkeit auszuprobieren, ob das Portal und die Partnervorschläge Ihren Ansprüchen genügen.

Kosten fallen für die unbegrenzte Kontaktaufnahme und bestimmte Zusatzleistungen an, wie z. Die Vertragslaufzeit spielt eine Rolle bei der Preisgestaltung.

Allerdings bekommen die Nutzer sehr oft gute Rabatte. Sie brauchen dafür keinen Rabattcode und keine Gutscheine, sondern bekommen von ElitePartner individuelle Angebote in Ihrem privaten Account.

Günstige Angebote und ähnliche Preisvorteile sehen wir immer wieder in unserem Test:. Ist das nicht toll?!

Bei der Zahlungsweise können Sie selbst bestimmen, ob Sie sofort die Gesamtkosten oder in Raten monatlich, vierteljährlich oder halbjährlich bezahlen.

Bitte denken Sie daran, rechtzeitig zu kündigen, wenn Sie keine automatische Verlängerung des Vertrages möchten.

Wir empfehlen Ihnen, die Bestätigungsmail mit der Zusammenfassung aller Vertragsinformationen aufzuheben. Im Test wollten wir wissen, ob die Nutzergruppe wirklich so niveauvoll ist, wie der Anbieter behauptet.

Die Mitgliederprofile wurden von uns genau unter die Lupe genommen. Nach der Registrierung fällt schnell auf, dass die Profile der Singles sehr gut ausgefüllt sind.

Elitäre Singles, die ernsthafte Partnersuche betreiben möchten und Wert darauf legen, dass der zukünftige Partner in Bezug auf Bildung und Einkommen ähnlich wie sie selbst aufgestellt ist, sind bei ElitePartner.

Die Plattform bietet Singles mit einem hohen Bildungsabschluss und guten beruflichen Positionen die Möglichkeit, auf Gleichgesinnte zu treffen.

Doch wie stellt ElitePartner die Qualität seiner Mitglieder sicher? Ganz einfach: es gibt Mitarbeiter, die für die Prüfung der Nutzerprofile zuständig sind.

So wird von den circa 3. Die Kriterien dafür sind recht einleuchtend: Rassismus, Anzüglichkeiten und ein unpassendes Vokabular sind Ausschlusskriterien, um die Mitgliederstruktur im Sinne des Unternehmens aufrechtzuerhalten.

Ebenso ein lückenhaft ausgefülltes Profil oder widersprüchliche Angaben, die an der Seriosität des Mitglieds zweifeln lassen. Möchte man sich erst einmal umschauen und noch kein Geld in die Partnersuche investieren, so hat man auf ElitePartner die Möglichkeit, sich kostenlos anzumelden.

Dafür kann man bereits einige Dienste in Anspruch nehmen, wozu auch der wissenschaftliche Persönlichkeitstest zählt, der ungefähr 20 Minuten bedarf.

Dieser basiert auf Multiple Choice Antworten und bietet das Fundament für die Partnervorschläge, die man erhält.

Damit kann die Suche bereits beginnen, ohne dass man auch nur einen Cent ausgegeben hat. Denn nach der Auswertung des Tests flattern an die qualifizierte Partnervorschläge ein, deren Übereinstimmungen anhand von sogenannten Matchingpoints gemessen werden.

Merkt man, dass es was für einen ist, kann man alle anderen Services gegen Bezahlung in Anspruch nehmen. Das lohnt sich auf jeden Fall, wenn man die Partnersuche über diese Plattform ernst meint, denn erst jetzt kann man sich auch private Nachrichten schreiben und sich austauschen — und zwar unter zwei Augen.

Das erfolgt unbegrenzt, auch was die Fotos angeht. Hat man den Richtigen noch nicht gefunden, werden unterschiedliche Suchfunktionen angeboten, die zum Traumpartner führen.

Aufgrund des Persönlichkeitstests erübrigt sich eine solche Suche bei ElitePartner allerdings fast von selbst. Wer suchet, der findet!

Wenn das mal kein Angebot ist! Ebenso gibt es andere Angebote, bei denen man das 3-Monats-Abo zahlt und den 4. Ich habe es nicht bereut, dass ich zu ElitePartner gegangen bin.

Obwohl es zu Beginn wirklich frustrierend war und ich eigentlich schon aufgeben wollte. Aber die Liebe braucht halt etwas Zeit, und das gilt auch für die Partnersuche auf einem online Portal.

Daher mein Tipp: Habt Geduld! Mit dem wissenschaftlich ausgefeilten Anmeldeprozedere und den stolzen Mitgliedspreisen schüren die online Partnervermittlungen sehr hohe Erwartungen.

Und wenn es mit der grossen Liebe nicht gleich am ersten Abend klappt, so solltet ihr nicht verzweifeln. Ihr geht ja auch nicht einmal in eurem Leben aus und lernt gleich euren Traumpartner kennen.

Genauso läuft es online eben auch: es dauert ein paar Wochen, vielleicht sogar Jahre. Und mit Sicherheit müsst ihr mehrere Kontakte treffen und auch mal die eine oder andere Enttäuschung einstecken.

Aber dafür kann ElitePartner nichts. Und es kann auch nichts dafür, wenn Mitglieder Standardmails verschicken oder ihre Profile schlampig ausfüllen, oder andere Kontakte beleidigen.

Das muss man einfach wegstecken. Ich bin jedenfalls froh, dass ich drangeblieben bin. Daher kann ich das Portal auch empfehlen, ich würde es jederzeit wieder dort versuchen, auch wenn es teuer ist.

Das hier ist bezahlte Werbung für Elitepartner. Absolut proffessionell geschrieben, korrigiert und arrangiert. Ich glaube hier kein Wort.

Ja, auch für mich klingt die o. Beschreibung wie ein Fake. Überhaupt scheint es unglaublich schwer zu sein, einen ehrlichen Kommentar im Netz zu hinterlassen.

Ich habe bisher überhaupt nur diese Webseite gefunden, auf der ich eine Rückmeldung nach 12 Monaten Elitepartner und Parship hinterlassen konnte.

Also wenig objektives Feedback. Und warum sollten Nicht-Akademiker kein Niveau haben?? Meine Erfahrungen haben hier sogar gezeigt, dass es ganz schön viele Akademiker gibt, die nicht in der Lage sind, ein höfliches ansprechendes Schreiben mit netter Anrede und vernünftiger Abschlussformel aufzusetzen.

Was ich wiederum alles andere als angemessen für ein Forum wie ElitePartner finde. Ansonsten bin ich ebenfalls bei ElitePartner und keine Akademikerin.

Kann aber die beschriebenen Erfahrungen in den ersten Wochen durchaus bestätigen. Es kann anfangs ganz schön mühselig und befremdlich sein.

insingerfuels.com gehört zu den bekanntesten Partnervermittlungen in Österreich und zielt auf eine gehobene Nutzergruppe ab: gebildete und kultivierte Singles mit hohen Ansprüchen. Nach Angaben des Anbieters liegt die Akademiker-Quote bei 70 %. ElitePartner Erfahrungen & Meinungen Wenn sich ein Portal ElitePartner nennt, sollten die Mitglieder diesem Namen auch entsprechen. Aus diesem Grund beschäftigt ElitePartner einen Stab von Servicemitgliedern, der alle eingehenden Bewerbungen auf ihre Eignung zur Mitgliedschaft überprüft. Hallo Warrior, wir können Ihnen versichern, dass ElitePartner nicht mit Fake-Profilen arbeitet, das niemals getan hat und auch niemals tun wird. Darüber hinaus geben wir unser Bestes, Profile mit unseriösen Absichten sofort zu entdecken und von unserem Service auszuschließen. Lehrerin, 29, berichtet von ihren persönlichen Erfahrungen mit ElitePartner. Sie möchte anonym bleiben und erzählt wie es ist bei ElitePartner angemeldet zu sein. Funktioniert ElitePartner wirklich? Eine Freundin brachte mich auf die Idee. “Schau dich doch mal online um? Ich habe da auch schon nette Männer kennengelernt”. Erfahrungen mit ElitePartner: Wie lange hat es bei euch gedauert Ich habe zwei Freundinnen, die bei ElitePartner ihr großes Glück gefunden haben, jetzt will ich es hier auch mal versuchen. Eine andere Freundin allerdings sucht schon seit einem Jahr ohne Erfolg.

Das hГlt die Kunden Erfahrungen Mit Elitepartner nur, gibt es keinen Grund dem Book Of Ra Classic Netz nicht mehr verfГgbaren Vorbild zu lange nachzutrauern, dass Sie mit Spielgeld kein? - Tipps zum Flirten und für das Date

Gibt es bei Elitepartner oder Parship oder einer anderen der führenden Partnerbörsen aber wirklich den Partner fürs Leben? Vielleicht wartet mein Süßes Oder Saures Bedeutung ja genau hier auf mich. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann nach der Anmeldung die Kündigung direkt einreichen. Ja und Nein.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 thoughts on “Erfahrungen Mit Elitepartner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.